Verein zur Förderung der Freiwilligen Feuerwehr Dill e.V.
 
   
  Alter Tragkraftspritzenanhänger
der FFw Dill (Bj. 1939)
 
 
Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Dill
Peter Kaiser 
1934  -  1950
Heinrich Rodenbusch
1950  -  1953
Wilhelm Jochum
1953  -  1970
Karl-Heinz Niederhaus  
1970  -  1978
Otmar Stumm  1978  - 2014
Bastian Heidecker
2014 - 2017
Armin Niederhaus
2017 - heute
Fahrzeug / Geräte:
1   TSA (Oldtimer)
Baujahr        1939
1   TSA
Baujahr        1989
1   TS  8/8  FOX
Baujahr        1993

Weitere Fahrzeuge/Gerät  befinden sich bei den Stützpunktfeuerwehren in Sohren-Büchenbeuren siehe  (www.feuerwehr-so-bue.de ) bis zum Gerätehaus Sohren ca.:  3,5 km

Kirchberg bis zum Gerätehaus ca.:  6.0 km,
eine weiter
e Stützpunktfeuerwehr ist in Gemünden ca.: 18 km

 
 

Bereits im Jahr 1989 wurde der „Verein zur Förderung der Freiwilligen Feuerwehr Dill e.V.“ gegründet, der auch die Belange der aktiven Wehr unterstützt und alle gesellschaftlichen Aktionen, Feuerwehrfeste usw. durchführt, sowie unser alljährliches Feuerwehrfest das immer  an  Muttertag an der „Berghütte Dill“  statt findet.

Auch die Organisation und Durchführung des  „Internationalen Hunsrücker Feuerwehr-Oldtimertreffen“  das seit 1989 in Dill veranstaltet wird liegt in der Hand des Fördervereins unterstützt von der Freiwilligen Feuerwehr.

 
 

Der Vorstand

1. Vorsitzender Dietmar Heidecker  
stv. Vorsitzender Johannes Gumm
Schriftführer Armin Niederhaus
Kassierer  Stefan Hübner
Beisitzer

Gundolf Kurz
Tobias Klee

Alle genannten sind auch Gründungsmitglieder

 

 

 


Bei Veranstaltungen wie Oldtimertreffen wird der Vorstand mit 4 Pers. zu einem ORGA-Team  erweitert.

Seit 1989 veranstalten wir zuerst alle 5 Jahre, bis 2004 und ab 2004 auf vielfachen Wunsch der Teilnehmer alle 3 Jahre das Hunsrücker Feuerwehr-Oldtimertreffen (International).
Für den      03. -05. Sept.2010     hatten wir ein ganz besonderes   „HIGHLIGHT“       

vorbereitet wir starteten, auch als Anlass zu unserem 75 Jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Dill (1934 – 2009) die Jubiläumsfeier wurde auf 2010  so wie auch das 20 jährige Bestehen  vom Verein zur Förderung der Freiwilligen Feuerwehr Dill e.V. verschoben und fand zusammen mit dem

6. Int. Hunsrücker Feuerwehr-Oldtimertreffen und dem
              Weltrekordversuch die längste
    Feuerwehrlöschfahrzeugkolonne der Welt….

GRÖSSTE PARADE VON FEUERWEHRFAHRZEUGEN…
„LARGEST PARADE OF FIRE ENGINES“

für Feuerwehrlöschfahrzeuge von heute…
bis vor 75 Jahre und älter….
also OLDTIMER und NEUERE Löschfahrzeuge statt.
Über 160 Feuerwehrwahrzeugen wurden gezählt auf unserem Veranstaltungsgelände, leider hatten sich nicht alle angemeldet bzw. registriert, 101 Feuerwehrlöschfahrzeuge waren zugelassen zum Weltrekordversuch und nahmen ohne Ausfall teil.
„Neues“ >  im Programm hatten wir für die Drehleiterfreunde, sie erstellten mit ihren DL-Fahrzeugen einen Drehleiter –Stern. Auch Oldtimerfreunde mit Traktoren, Lkw, Pkw, Motorräder usw. waren bei uns. Die THW – Beleuchtungsgruppe aus Simmern sorgte dafür das der Abstellplatz ausgeleuchtet war und dadurch einigermaßen sicher. Mehrere tausend Menschen waren an dem Wochenende in Dill als Teilnehmer oder Besucher,
es war eine tolle Veranstaltung für uns Diller und für unsere Teilnehmer und Gäste.

2014 das Jahr der Jubiläen, der Verein zur Förderung der Freiwilligen Feuerwehr Dill e.V. feiert sein 25 jähriges Bestehen, das zusammen mit dem Jubiläum 80 Jahre Freiwillige Feuerwehr Dill und dem 7. Int. Hunsrücker Feuerwehr-Oldtimertreffen mit Teilnehmern aus dem In und Ausland zünftig gefeiert wird.

Anmerkung!

Unser Feuerwehr Oldtimer ist unser TSA Bj. 1939, er wird von einem Traktor gezogen, deshalb sind wir selten mit diesem bei einem Oldtimertreffen zu sehen, wir besuchen die Oldtimertreffen meistens mit einer Abordnung aus der aktiven Wehr

Wir waren  mit dabei, hier nur ein Teil erwähnt:

beim Feuerwehr Oldtimertreffen in         
Grevemacher/ Luxemburg
bei der 17. Int. Feuerwehrsternfahrt in    
Stumm / Tirol
beim 1. Int. Feuerwehr Oldtimertreffen in   
Ettelbrück / Luxemburg
und bei der 18. Int. Feuerwehrsternfahrt in  
Gyula / Ungarn
beim 3. Int. Feuerwehr Oldtimertreffen in    
Bühl / Baden-Würtemberg
auch beim Feuerwehr-Oldtimertreffen in
Sinzig / Franken
sowie beim Feuerwehr-Oldtimertreffen in 
Montabaur
beim 1. Feuerwehr-Oldtimertreffen in  
Rheinbreitbach
mehrmals beim Schlepper- Treffen des
Oldtimer-Traktoren-Club Mittelmosel  bei   
*Tellig / Zell / Mosel
beim Feuerwehr Oldtimertreffen in             
Feuerwehr-Oldtimertreffen
Selters / Westerwald

und 150 Jahre Freiwillige Feuerwehr             Grünstadt

Infostand beim Rheinland-Pfalz-Tag 2010 in Neustadt/Weinstraße

Int. Feuerwehr Oldtimertreffen in Rocherath-Krinkelt/ Belgien
bei der 19. Int. Feuerwehrsternfahrt 2011 Frankfurt/Oder u. Slubice/Polen

1. Feuerwehr Oldtimertreffen, Aug. 2011

Nieder-Olm

Infostand beim Rheinland-Pfalz-Tag 2011
des Landes Rheinland-Pfalz 2011

Simmern/Hunsrück
Int. Feuerwehr-Oldtimersternfahrt
zum Jubiläum 50 Jahre Landesfeuerwehrverband RLP ZDF-Fernsehgartengelände 6. Okt. 2012
Mainz
20. Int. Feuerwehrsternfahrt 2013 St. Kanzian am Klopeiner See / Österreich
Feuerwehr-Oldtimer u. Schleppertreffen 2013 Franken/Sinzig
Feuerwehr Oldtimertreffen 2013                                      Rosbach vor der Höhe

Beim Feuerwehr Oldtimertreffen in* Gillenfeld / Eifel

sind wir immer dabei, dort fahren wir mit dem *Traktor u. TSA  per Achse hin

Stand 01/2014